Neuenkirchen. Die FDP Neuenkirchen beantragt die Errichtung eines Ladesäulennetz für Elektrisch angetriebene Autos, Fahrräder und Roller.

 In Zeiten des Klimawandels und durch das immer höhere Aufkommen von elektrisch betriebenen Kraftfahrzeugen sowie Elektrofahrrädern und Elektro Rollern, sollte die Gemeinde Neuenkirchen hier ausreichend Lademöglichkeiten zur Verfügung stellen. Dies wird Anreize für die Bürgerinnen und Bürger in Neuenkirchen schaffen, die umweltfreundlicheren Antriebsarten zu nutzen. Der damit verbundene reduzierte CO2- , Feinstaub und Stickoxid-Ausstoß steigert zudem die Luftqualität für alle Bürgerinnen und Bürger.

Die FDP Neuenkirchen schlägt vor, kurzfristig Parkplätze an Schulen mit mehreren Ladesäulen auszustatten und langfristig an allen Gebäuden der Gemeinde die öffentliche Parkplätze aufweisen mit mehreren Ladesäulen auszustatten. Diese sollten durch Sinnbilder in Kombination mit Verkehrszeichen einer Nutzung von E-Fahrzeugen vorbehalten sein. Das Verteilungsnetz im Bereich der Gemeinde ist diesbezüglich auf Reserven zu prüfen und bei späteren Baumaßnahmen ggf. anzupassen oder zu erweitern.